VFL Trier – C1 1:0

Mit breiter Brust im letzten Heimspiel gegen den Aufstiegsasprianten Tier-Tarfost, fuhren wir heute auswärts mach Trier, um Punkte gegen den Aufsteiger VFL Trier zu erlangen.

Was uns nicht besonders erfreute, war dass das Spiel vom Rasenplatz auf den Hartplatz verlegt wurde. Und so taten wir uns, insbesondere in der ersten Halbzeit auf den Platzverhältnissen sehr schwer.

In der ersten Halbzeir kamen wir nie richtig ins Spiel und so war es leider auch, dass VFL Trier in der 25 MInute durch einen Freistoßtreffer von ca. 18 Meter in Führung kam.

So fanden wir nie richtig ins Spiel, agierten und reagierten zur hektisch. Erst in den letzten 10 Minuten entsprachen wir unseren Qualitäten und kämpferischen Leistungen. es ergaben sich mehrere Torchancen, die wir leider nichts nutzen konnten. Ein unentscheiden wäre letztendlich gerecht gewesen.

Auch wenn dieses Spiel verloren ging, die mannschaftliche Geschlossenheit hat gestimmt und der Zusammenhalt innerhalb der Mannschaft lässt für weitere Erfolge positiv weiterblicken.

C1 – FSV Trier-Tarforst 09.09.17 3:0

Am Samstag, den 09.09.17 spielten wir in Manderscheid und konnten unseren ersten Sieg erringen.
Gegen den Rheinlandliga Absteiger FSV Trier-Tarforst konnten wir auch in der Höhe verdient 3:0 gewinnen. Von Anfang zeigten wir den Trierern, wer Herr im Hause ist. Folgerichtig fiel das 1:0 in der 23. Minute. Finn Listner wurde von Marlon Dietz in die Gasse geschickt, umkurvte den Torwart und schob zur verdienten Führung ein. Weiterhin konnten wir den Gegner in ihrer Hälfte festsetzen und zwangsläufig fiel dann auch das 2:0, wieder durch unseren Stürmer Finn Listner, wo eine gelungene Pressingaktion von Marlon Dietz vorrausging. In der zweiten Halbzeit probierte Trier-Tarforst zwar alles, bliebenaber immer wieder an unsere guten Viererkette hängen. In der 64. Minute gelang dann Justin Lanser mit einem Freistoßtor noch das 3:0. Insgesamt ein gute Leistung der Mannschaft, die endlich für ihren Einsatzmit dem Sieg belohnt wurde.

A-Jugend zeigt Moral und dreht das Spiel

Am Samstag traf die A1 in Lutzerath in ihrem ersten Heimspiel der Saison auf die JSG Stadtkyll.
Nach torloser 1. Halbzeit gingen die Gäste kurz nach dem Seitenwechsel mit 1 : 0 in Führung. Unser Team ließ die Köpfe nicht hängen und zeigte Moral.
Nils Reuter nach schönem Solo schaffte den Ausgleich und kurz später konnte der Gästekeeper
einen Ball von Nils Reuter nur abklatschen, Aaron Grommes war gedankenschnell zur Stelle und wuchtete den Ball ein zur 2 : 1 – Führung.

D3 verdiente Niederlage gegen die JSG Untere Salm Bruch

Am Samstag, den 9.9.17 spielten wir um 14.00 Uhr auf dem Kunstrasenplatz in Gillenfeld gegen den Tabellenführer JSG Untere Salm Bruch.

Trotz defensiv eingestellter Mannschaft konnten wir gegen den starken Gegner leider nicht mithalten und gerieten schon sehr früh in Rückstand. Dadurch war unsere Gegenwehr sehr früh gebrochen und zur Halbzeit führte der Gegner mit 4:0. Die zweite Halbzeit verlief ähnlich. So das der Endstand in der Höhe von 0:7 für die JSG Untere Salm Bruch mehr als verdient ist.

Mit diesem Sieg konnte sich die JSG schon vorzeitig für die Leistungstaffel qualifizieren. Wir wünschen Ihnen für die Leistungsklasse viel Erfolg.

Unser nächstes Spiel findet am Samstag, den 16.9.17 um 14:15 Uhr gegen die JSG Morbach IV in Wallscheid statt.
[categorie D3]

D1 – JSG Morbach 3:2

Am Heimspieltag des SV Manderscheid konnte die D1 vor zahlreichen Zuschauern ihren ersten Saisonsieg feiern.

Nach nervösen Beginn kam unsere Mannschaft langsam in Fahrt. Nach einer schönen Kombination von Tom Hoff mit Jonah Castor über die rechte Seite konnte Fynn Kläs das 1:0 erzielen. Wenig später gelang Morbach der Ausgleich, nachdem der freie Ball von unserer Defensive nicht geklärt wurde. Unser junges Team konnte sich aber schnell von dem Gegentor erholen und erzielt bereits vor der Halbzeit durch ein weiteres Tor von Fynn Kläs und ein tolles Kopfballtor von Paul Krämer den 3:1 Halbzeitstand.

In der zweiten Halbzeit verflachte das Spiel dann deutlich. Das hohen Tempo im Mittelfeld konnte in der zweiten Halbzeit nicht fortgesetzt werden.

Unser Defensive blieb jedoch stabil und konnte klare Chancen der Morbacher verhindern. Den Gästen gelang 5 Minuten vor Schluss noch der Anschlusstreffer. In den hektischen Schlussminuten wurde aber keine weiter Torchance zugelassen.

Ein wichtiger erster Sieg für unsere Mannschaft, der von den Zuschauern beim Auslaufen der Mannschaft beklatscht wurde.

JFV Vulkaneifel B1 Bezirksliga West JSG Berndorf – JFV Vulkaneifel 3:1

JFV Vulkaneifel B1 Bezirksliga West JSG Berndorf – JFV Vulkaneifel 3:1

Am Freitag, 08.09.17 waren wir in Hillesheim bei der JSG Vulkanland-Berndorf zu Gast.

Vier Standardsituationen führten zu vier Toren, leider drei Tore für die Heimmannschaft. In der 15. Minute stand bereits nach einem Freistoß 1 zu 0. In der 25. Minute glich Jakob Bergmaier durch einen direkt verwandelten Freistoß aus. Hochkarätige Chancen ließen wir leider liegen. Ein 1 zu 3 zur Halbzeit wäre gerecht gewesen.

Nach dem Seitenwechsel wurden wir aber und der 46. Minute, nach einem Eckball kalt erwischt. So stand es dann 2 zu 1.

In der 57. Minute führte dann wieder ein Eckball zum 3 zu 1 Entstand.

Torfolge

15. Minute 1 zu 0

25. Minute 1 zu 1 Bergmaier

46. Minute 2 zu 1

57. Minute 3 zu 1

Aufstellung JFV

Baur, Stolz A., Heinzen, Stolz D., Michels, Jany, Bergmaier, Häb, Minninger, Bally, Hallebach

Einwechselungen

Schmitz, Spies, Janiszewski, Spies

D3 unnötige Niederlage gegen die JSG Wittlich IV

Am Samstag, den 2.9 fand unter schlechten Witterungbedingungen in Hupperath unser ersten Saisonspiel gegen die JSG Wittlich IV statt. Durch ein starkes Gewitter mit Starkregen war der aufgeweichte Fußballplatz schwer zu bespielen. Am Anfang fand der Gegner besser in die Partie und ging in der 3. Minute in Führung. Je länger das Spiel dauerte kamen unsere Jungs immer besser ins Spiel und erspielten sich einige gute Torchancen. Leider scheiterten Sie am gegnerischen Torwart oder hatten Probleme mit dem Abseits (was für viele noch ungewöhnlich ist). Es dauerte bis zur 17. Minute eher wir durch einen Angriff über der rechten Seite durch Ben Becker zum verdienten Ausgleich trafen. Trotz einiger Torchancen gingen wir mit einem 1:1 in die Halbzeitpause.
Nach Wiederanpfiff kam die Heimmannschaft besser aus der Pause und erzielten in der 32. Minute das 2:1. Leider hatten wir in der 34. und 42. Minute wieder Probleme mit dem Abseitsstellung, so das der Gegner durch das aufgehobene Abseits seine Führung ausbauen konnte. Im Laufe des Spiel erarbeiteten wir uns durch Robin Minor, Clemens Römer und Ben Becker weitere sehr gute Torchancen, die leider aber nicht genutzt wurden. So endete das Spiel mit einer unnötigen 4:1 Niederlage.
Unser nächstes Spiel gegen die JSG Untere Salm Bruch findet am Samstag den 9.9.17 um 14:00 Uhr in Wallscheid statt.

B2 Kreisklasse Mosel JFV Vulkaneifel – JSG Niederemmel 1:0

Im zweiten Spiel hatten wir die JSG Niederemmel ein Mitfavorit um die Meisterschaft in Laufeld zu Gast. Beide Mannschaften standen in der Defensive sehr gut so das sich im gesamten Spielverlauf wenige Tor Möglichkeiten ergaben.

Den größeren Spielanteil besaßen wir in der ersten Halbzeit und erzielten dann auch verdient per Foul Elfmeter nach knapp 20 Minuten das 1-0 durch Niels Fuhrmann nach einem Foulspiel an Tim Hofmann.

Unsere Mannschaft zeigte in der zweiten Halbzeit eine ganz starke kämpferische Leistung und brachte das 1-0 über die Zeit.

D1: JSG Bitburger Land-Biersdorf – JFV Vulkaneifeld 0:0

In einer in der ersten Hälfte fahrigen Spiel erarbeiteten sich beide Seiten wenige Torchancen. Unser Schlussmann Tim Follmann verhinderte einen Rückstand mit einem tollen Fußreflex auf der Linie.
In der zweiten Halbzeit konnten wir das Spiel zu Beginn stärker an uns reißen. Paul Krämer erarbeitet sich gute Kopfballchancen nach Ecken von Jona Castor und Tom Hoff. Im weiteren Spielverlauf brachte uns Bitburg, die viel mit langen hohen Bällen operierten mehrfach in Bedrängnis.
Unsere Abwehrreihe mit Vincent Laux, Thomas Schömer und Joschi Müllen (C) konnte einen Rückstand verhindern.

Ein Spiel in dem auch ein Sieg möglich gewesen wäre. So mussten wir uns mit einem Punkt zufrieden geben.

D2 1. Saisonspiel JFV Vulkaneifel – JSG Mont Royal 2

1. Spiel in den Playoffs D2 JFV Vulkaneifel – JSG Mont Royal 2 0:3

Am Samstag, 26.08.2017 traffen auf dem neu angelegten Rasenplatz in Wallscheid unsere D2 innerhalb von 2 Wochen wiederrum auf die D2 der JSG Mont Royal.
Nach dem 2:1 Sieg im Rheinlandpokal lief es dieses mal nicht so gut für unsere Jungs.
In der 3. min. fingen wir uns schon das erste Gegentor ein. Das brachte unsere Mannschaft doch recht aus dem Tritt. Die Mont Royaler hatten sich wohl was gegen uns vorgenommen.
So lief ein Angriff nach dem anderen auf unser Tor. Mit viel Aufwand und auch etwas Glück gingen wir nur mit einem 0:1 in die Pause.
In der 2. Halbzeit rollte die Angriffswelle der Mont Royaler immer wieder gefährlich vor unser Tor. Unser Torwart Robin Minor hielt uns durch mehrere super Paraden lange im Spiel.
Doch in der 40. und 43. min war es dann doch soweit. Durch den Doppelschlag der Mont Royaler war das Spiel schließlich entschieden.
Schade, aber in 2 Wochen haben wir gegen die JSG Zeltingen-Rachtig die Möglichkeit wieder auf „Punktejagd“ zu gehen.

D2 Abschlussfahrt 2016/2017 nach Bollendorf am 27.08.2017

Am frühen Sonntagmorgen trafen wir uns mehr oder weniger ausgeschlafen zur Abschlussfahrt nach Bollendorf.
Pünktlich ging es um 10:00 Uhr auf dem Campingplatz „Alte Schmiede“ nach einer Einweisung mit der Kanufahrt auf der Sauer los.
Nach anfänglichen kleinen „Schwierigkeiten“ klappte der Umgang mit Kanu und Paddel immer besser.
Bei prima Wetter machte man sich gegenseitg in den Kanus nass. Wohl kaum einer der trocken im Ziel ankam.
3,5 Stunden und 17 km später erreichten wir unser Ziel in Minden. Hier wartete bereits der Shuttelservice des Campinplatzes auf uns für den Rücktransport.
Nachdem wir uns alle „Trocken gelegt“ hatten, ging es zum Abschluss noch zu Mc Donalds in Wittlich. Hier wurde der Rest der Mannschaftskasse „verspeist“.
Nach einem langen Tag traten wir danach. mehr oder weniger Müde, wieder die Heimreise an. Ein super Tag mit einer tollen Truppe!

Ein herzlicher Dank geht an alle Eltern die während der abgelaufenen Saison unser Team mit den Verkauf von Getränken, Kaffee und Kuchen unterstützt haben.
Ohne eure Hilfe wäre ein so toller Abschluss nicht möglich gewesen. Vielen Dank im Namen aller Spieler und Trainer der „alten“ D2.

D2 1. Runde Rheinlandpokal

D2 JFV Vulkaneifel – JSG MontRoyal 2

Am 15.08.2017 stand in der 1. Runde des Rheinlandpokals unsere neu formierte D2 und die JSG Mont Royal 2 in Traben-Trarbach gegenüber.
Nach einem guten Start wo mehere Chancen schön heraus gespielt wurden, erzielte in der 25. min. Louis Tombers die 1:0 Führung für unser Team.
Leider mussten wir kurz danach bereits den 1:1 Ausgleichstreffer hinnehmen. Mit diesem Ergebnis ging es in die Pause. In der 2. Halbzeit dann das gleiche Bild.
Unsere D2 kam durch Fynn Rosenbaum und Louis Tombers zu weiteren guten Möglichkeiten die aber alle nicht genutzt wurden oder von dem sehr guten Torwart der Mont Royaler pariert wurden.
Schließlich war es Connor Borns der den verdienten 2:1 Siegtreffer nach einer schönen Einzelleistung in der 50. Minute erzielte.
Untern dem Strich ein glücklicher Sieg für unserer Jungs.