U-19 gewinnt auch gegen Hetzerath – Entscheidende Wochen stehen bevor

Auch gegen die starken Gäste aus Hetzerath konnte sich die Mannschaft vom Trainerduo Boos/Hieronimus durchsetzen. In der 23. Spielminute konnte Philip Zeimetz souverän einen Elfmeter zum 1:0 verwerten.
Innerhalb von 5 Minuten (55 – 60 Spielminute) machten Paul Minninger und Johannes Schiefer alles klar und schraubten das Ergebnis auf 4:0. Anschließend schlich sich der Schlendrian ein und die Gäste kamen auf 4:2 ran. Joker Adrian Stolz machte in der 85. Spielminute alles klar und stellte das Ergebnis auf 5:2.

Torfolge:
1:0 Zeimetz
2:0 Minninger
3:0 Schiefer
4:0 Minninger
4:1
4:2
5:2 Stolz

Es spielten:
Baur, Goeden, Stolz, Neumann, Zeimetz, Schiefer, Becker, Minninger, Grommes, Schriever, Thullen
Eingewechselt: Peters, Laux, Schumacher, Stolz

Weiter gehts am Samstag, 17.11.2018 bei der Heimstarken Mannschaft aus Trier-Irsch.

Anstoß ist um 17:00 Uhr in Trier-Irsch!

KategorienA