D1: FSV Trier Tarforst – JFV Vulkaneifel 0:3

Unser Team war nach einem Weckruf in der ersten Minute konzentriert auf dem Platz. Mit einer kämpferischen Leistung und gutem Zusammenspiel wurde der Tabellenzweite Tarforst beherrscht.

Erste gute Tormöglichkeiten wurden nicht genutzt. Simon Zilgen verwandelte eine Flanke von Jannis Bleidt zum 1:0. Der eingewechselte Tim Schommers konnte seinen ersten Ballkontakt zum 2:0 nutzen.

In der zweiten Halbzeit setzte sich Jannis Bleidt erneut gegen seinen Gegenspieler durch und traf zum 3:0.

Die stabile Defensive ließ keine fast keine Torchancen für Tarforst zu. Fynn Kläs überzeugte in der für ihn ungewohnten Position in der 3er-Kette mit makelloser Zweikampfbilanz.

Die wichtigen 3 Punkte geben dem Team weiteres Selbstbewusstsein für das nächste Spiel gegen St. Mathias Trier am nächsten Samstag.

Kader:

1

Tim Follmann

2

Vincent Lauxen

3

Nils Otto

4

Marvin Zeyen

5

Finn Schmitz

6

Elias Ludwig

7

Fynn Klaes

8

Jannis Bleidt

9

Tim Schommers

10

Jonah Castor

11

Thomas Schömer

12

Tom Hoff

13

Simon Zilgen

15

Noah Braun

22

Philippe Fuhrmann