B1: SG 2000 Mülheim-Kärlich B1 – JFV Vulkaneifel B1 1:3

Am Samstag den 25.08 um 17 Uhr spielte unsere B1 in einem aggresiven Spiel gegen die SG 2000 Mülheim-Kärlich. In den ersten Minuten machte der JFV Vulkaneifel viel Druck und bekam direkt eine gute Möglichkeit in Führung zu gehen, diese wurde jedoch nicht genutzt. Dann bekam der JFV in der 14. Minute einen unglücklichen Gegentreffer, gab allerdings im direkten Gegenzug per Freistoß (getreten von Jonas H.) durch Daniel B. eine Antwort. Nicht viel später erhöhte der JFV Vulkaneifel wieder durch einen Freistoß (getreten von Jonas H.) durch Luca H. eiskalt. In der 26. Minute traf der JFV Vulkaneifel dann auch mal aus dem Spiel heraus, wieder durch Luca H. Danach viel die SG 2000 Mülheim-Kärlich durch eine harte Spielweise auf, was in der 36. Minute zum ersten mal mit der ersten von zwei Zeitstrafen bestraft wurde. Die 2. Halbzeit wurde vor allem von Unterbrechungen geprägt und es gab nur noch wenige schöne Spielzüge. In der 46. Minute gab es dann die erste gelbe Karte auf Seiten von der SG 2000 Mülheim-Kärlich. Da der JFV Vulkaneifel sich von der harten Spielweise leicht provozieren lies gab es auch in den Minuten 63 und 73 zwei gelbe Karten auf Seiten des JFV Vulkaneifel. Kurz vor Schluss wurde die SG 2000 in der 81. Minute mit einer 2. Zeitstrafe bestraft. Dementsprechend gewann der JFV Vulkaneifel dann verdient mit 3:1 gegen die SG 2000 Mülheim-Kärlich.