B1: mit der zweiten Cyber-Trainingseinheit und besonderem Trainingsgast

Gestern stand für die Jungs unserer B1 eine weitere Cyber-Trainingseinheit auf dem Programm. Als besonderen Gast durften wir dieses Mal @flopick95 vom @1ckaiserslautern1900 in unserer Gruppe begrüßen.

Flo Pick absolvierte die 50-minütige Trainingseinheit und nahm sich anschließend Zeit für die Fragen unserer Jungs. Flo beantwortete Fragen zum Training in Kleingruppen, Pyrotechnik im Stadion, das Feeling Betzenberg, zum Thema Aufstieg mit Lautern, zum Umgang mit öffentlicher Kritik durch Fans als Profifußballer, zur Entlassung von Gerry Ehrmann und vieles mehr. Zudem zeigte er sich interessiert, wie der Tagesablauf unserer Jungs in der Corona-Krise aussieht.

Unser Kapitän @michael_15.1.03 zum Training: „Das digitale Training bietet uns als Mannschaft uns auch während der strengen Auflagen fit zu halten. Außerdem war es sehr interessant diese neue Trainingsmethode kennenzulernen.“

Sein Stellvertreter @basti_schmitz7 war begeistert: „Ich fands mega cool, dass Florian Pick einfach so mal bei uns mitgemacht hat und danach auch noch so offen und ehrlich die Fragen beantwortet hat.“

Unser Trainer @julianweinand nach der Einheit: „Die Cyber-Trainingseinheiten sind eine coole Möglichkeit auch unter den strengen Auflagen gemeinsam zu trainieren. Die Jungs nehmen das Angebot super an. Mit Florian Pick ist uns eine gelungene Abwechslung gelungen, der erst die Trainingseinheit mitgemacht hat und anschließend unsere Fragen offen und ehrlich beantwortete. Coole Aktion von Flo für die wir uns als Team recht herzlich bedanken. Wir wünschen Flo auf seinem weiteren Karriereweg alles Gute und drücken die Daumen das er seine weiteren Ziele erreicht.“

KategorienB1