Team U19/A1     Bezirks-Liga


Den Spielplan und alle aktuellen Spiele findet ihr hier

Aktuelle Spiele


Neuigkeiten von der Mannschaft

 

 

 

Dateidownload
Vorbereitungspülan Sommer 2017 A Jugend

 A Jugend Rheinlandliga JSG Ehrang – JFV Vulkaneifel // Ergebnis 4:0


Am Mittwoch, 22.02.17 waren wir zu Gast bei der JSG Ehrang. Unser erstes Punktspiel 2017 und Nachholspiel von Dezember 2016. 

Dreimal nicht konzentriert in der Defensive und unkonzentriert im Abschluss ist das Ergebnis unseres Gastspiels in Ehrang.

Die Ehranger Offensive begann gewohnt stark. Zwingende Chancen waren aber keine vorhanden. Wir standen gut und die Stürmer liefen das ein oder andere Mal ins Abseits. Tief gespielte Bälle fing unser gut stehender Torwart Dennis Koziol ab.

So musste leider ein Distanzschuss von ca. 35 Meter das 1 zu 0 bringen. Unser Torwart konnte den Ball nicht mehr erreichen, aber ein Zustellen des Schusses hätte das Tor verhindert.

Die Mannschaft verlor aber nicht den Mut, sondern versuchte weiterhin schnell nach vorne zu spielen. Leider versäumten wir aus den 4 hochkarätigen Chancen in der ersten Halbzeit, den Ausgleich zu erzielen.

Auch in der zweiten Halbzeit hatten wir die ein oder andere Chance. Wobei das Chancenplus eindeutig bei Ehrang lag.

Nach einem Eckball in der 68. Minute fiel dann das 2 zu 0. Ein fragwürdiger Elfmeter in der 72. Minute brachte dann die endgültige Entscheidung. Das 4 zu 0 wurde nach einem schönen Spielzug, über außen, in der 80. Minute erzielt.

Unser nächstes Testspiel gegen Berndorf findet am 04.03.16 um 15:30 Uhr in Strohn statt.

Spieler des Tages.

Dennis Koziol und Eric Goeden

 

Aufstellung JFV Vulkaneifel

Koziol, Schmitz, Göbel, Hommes (70. Limbach), Marinus (46. Goeden Eric), Geib (72. Gilles), Jendryssik, Kaya, Schleidweiler, Schneider (55. Schnürle), Steffens

A Jugend Rheinlandliga 10.09.16 vierter Spieltag - JFV Vulkaneifel – TUS RW Koblenz


Auf dem Sportfest in Wallscheid war der Aufsteiger aus Koblenz zu Gast. Leider verschliefen wir wieder die ersten Minuten und es stand nach 5. Minuten 0 zu 1.

In der 10. Minute legte Maik Steffens den Ball nach rechts auf Benedikt Jendryssik, dieser setzte sich im Strafraum gegen zwei Spieler durch und schloss zum Ausgleich ab.

Mit dem Pausenpfiff köpfte Clemens Fox, nach einem Freistoß von Luca Marinus, zum 2 zu 1 ein.

Andre Röser wurde von Chris Goeden in der 78. Minute mustergültig bedient und krönte sein gute Leistung mit dem 3 zu 1.

Wir spielten weiter munter nach vorne, gingen aber sehr fahrlässig mit unseren Chancen um. Auch der Gegner kam immer wieder gefährlich nahe vor unser Tor, er ließ aber auch die letzte Konzentration vorm Tor vermissen.

Benedikt Jendrysik machte dann in der 87. Minute nach Vorarbeit von Andre Röser mit dem 4 zu 1, den Sack endlich zu.

Maik Steffens belohnte in der 90. Minute seine Leistung, nach Pass von Luca Schnürle, mit dem Tor zum 5 zu 1.


Aufstellung JFV Vulkaneifel

Koziol, Fox (73. Haas), Marinus, Schmitz (37.Gilles), Haas (68. Schmitz), Röser, Jendryssik, Steffens, Schnürle (28. Goeden), Schleidweiler (87. Limbach), Steffens


Tore

5. Minute 0 : 1

10. Minute 1 : 1 Jendryssik (Vorlage Steffens)

45. Minute 2 : 1 Fox (Vorlage Marinus)

78. Minute 3 : 1 Röser (Vorlage Goeden)

87. Minute 4 : 1 Jendryssik (Vorlage Röser

90. Minute 5 : 1 Steffens (Vorlage Schnürle)

  

 

 

 

 

 Jugend Rheinlandliga 10.09.16 dritter Spieltag - JSG Immendorf – JFV Vulkaneifel


Gegner war am heutigen Spieltag die JSG Immendorf. Nach 3 Minuten stand es schon 1 zu 0 für den Gegner. Danach wusste die Mannschaft, dass der Schiedsrichter das Spiel angepfiffen hatte. Eine tolle Aktion von Maik Steffens verwertete Robin Schleidweiler in der 13. Minute zum 1 zu 1.

In der 17. Minute legte Robin Schleidweiler jetzt für Maik Steffens zum 1 zu 2 auf.

Wir kamen jetzt besser ins Spiel. Wir hatten kaum noch Fehlpässe im Spielaufbau, leider nutzen wir nicht unsere Torchancen um das Ergebnis weiter auszubauen.

Ein langer Ball über unsere linke Seite führte in der 59. Minute zum 2 zu 2.

In der Nachspielzeit wurde unserem Torwart ein Ball aus den Händen getreten, der Pfiff blieb aus und es stand unverdient  3 zu 2 für Immendorf. Eine Punkteteilung wäre gerecht gewesen.


Aufstellung JFV Vulkaneifel

Koziol, Marinus, Fox, Hommes, Geib (38, Schmitz), Haas (71, Limbach), Jendryssik, Schleidweiler (18. Goeden), Röser, Berhard (68. May), Steffens


Tore

  3. Minute 1 : 0

13. Minute 1 : 1 Schleidweiler (Vorlage Steffens)

17. Minute 1 : 2 Steffens (Vorlage Schleidweiler)

59. Minute 2 : 2

93. Minute 3 : 2

  

A Jugend Rheinlandliga 03.09.16 zweiter Spieltag - SG Andernach – JFV Vulkaneifel


Am zweiten Spieltag der A-Junioren Rheinlandliga waren wir bei der SG Andernach zu Gast

Ergebnis 6 zu 1

Sechs Mal geschlafen und Nachlässigkeiten in der Chancenverwertung ist das Fazit des zweiten Spieltages.

Aufstellung JFV Vulkaneifel

Koziol, Geib, Schmitz (55. Hommes), Fox, Jendryssik, Marinus, Haas (34. Limbach, 86. Altenhofen), Röser, Schleidweiler (10. Schnürle), Berhard, Steffens


Tore

  2. Minute 1 : 0

28. Minute 2 : 0

52. Minute 3 : 0

53. Minute 4 : 0

65. Minute 4 : 1 Berhard (Vorlage Röser)

71. Minute 5 : 1

85. Minute 6 : 1

A Jugend Rheinlandliga JFV Vulkaneifel – JSG Saarburg


Am ersten Spieltag der A-Junioren Rheinlandliga stand ein Heimspiel in Hasborn gegen den Aufsteiger die JSG Saarburg, auf dem Programm.


Ergebnis 2 zu 1

Unsere Mannschaft zeigte sich zu Beginn des Spiels überrascht über das offensive Spiel des Gastes, wirkte nervös und machten einige Fehler im Spielaufbau.

Wie aus dem nichts erzielte Maik Steffens in der 19. Minute nach guter Vorarbeit von Daniel Berhard das 1 zu 0. Der Druck des Gegners ließ nicht nach aber unsere Mannschaft kam besser ins Spiel. Nach einem Solo über die rechte Seite flankte Maik Steffens in der 45. Minute mustergültig auf den freistehenden Andre` Röser, der aus kurzer Distanz zum 2 zu 0 einschieben konnte.

In der 60. Minute kam der Gast durch einen Foulelfmeter zum Anschlusstreffer.

Wir konnten aber die restliche Spielzeit durch mehrere Glanzparaden unseres Torwartes Dennis Koziol und gutes Stellungsspiel in der Defensive, ohne Gegentreffer, überstehen.

Überschattet wurde die Partie von der schweren Verletzung von David Grommes in der 28. Spielminute, der sich ohne Gegnereinwirkung am Knie schwer verletzte.

 

Aufstellung JFV Vulkaneifel

Koziol, Geib, Fox, Jendryssik, Marinus, Haas (40. Limbach), Röser, Schleidweiler (31. Kaya), Grommes (28. Hommes), Berhard (46. Schnürle) Steffens (83. Goeden)

 

Unser nächstes Spiel findet am 03.09.16 um 17:00 Uhr in Andernach statt.


 Saisonstatistik A-Jugend Rheinlandliga JFV Vulkaneifel 2015/2016





Traningsbeteiligung

110 Einheiten           

 

Geib, Alexander, 107 Einheiten       

Jendryssik, Benedikt, 69 Einheiten

Kaufmann, Benedikt,  105 Einheiten       

Regh, Felix, 64 Einheiten

Schult, Hans, 96 Einheiten       

Land, Jannick, 61 Einheiten

Grommes, David, 96 Einheiten       

Marinus, Luca ,59 Einheiten

Gilles, Nils,  95 Einheiten

Müller, Nico, 55 Einheiten

Borsch, Peter, 95 Einheiten

Goeden, Chris, 51 Einheiten

Koziol, Dennis, 92 Einheiten

Heinzen, Jörn, 46 Einheiten

Bros, Florian, 89 Einheiten       

Schnürle, Luca, 16 Einheiten

Siebert, Julian, 83 Einheiten       

May, Sammy ,10 Einheiten     

Weber, Florian 82 Einheiten       

Umbach, Peter, 7 Einheiten

Prämassing, Luca, 79 Einheiten       

  

 

  


A-Jugend Rheinlandliga JFV Vulkaneifel - Morbach

Im letzten Meisterschaftsspiel am 11.06.16 war der Rheinlandliga - Meister Morbach bei uns zu Gast.


Endergebnis 0 : 5

Aufstellung:
Koziol (46. Lenerz), Gilles, Jendryssik, Marinus (46. Umbach), Müller (68. Borsch), Geib, Kaufmann (75. Weber), Weber (60. Regh), Siebert (46. Grommes), Schult, Bros

Die Rheinlandligasaison ging gestern zu Ende. Diese schlossen wir mit einem hervorragenden 5. Platz.
An dieser Stelle einen Dank an die Mannschaft für diese tolle Leistung.

Besonders bedanken möchte ich mich bei meinem Trainerkollegen Joachim Land für die sehr gute Unterstützung.

Danke auch an Christian Schildgen und Brigitte Kirwel.



A-Jugend Rheinlandliga JFV Vulkaneifel - Salmrohr

 

Am 01.06.2016 bestritten wir unser Spiel gegen Salmrohr.

 

Ergebnis 2 : 3

 

Aufstellung:

Koziol, Prämassing, Gilles, Müller (86. Umbach), Geib, Kaufmann, Weber, Siebert (46. Umbach), Jendryssik (30. Marinus), Umbach (83. Siebert), Bros

 

Torschützen JFV Vulkaneifel

35. Minute 1 : 0

43. Minute 1 : 1 Umbach (Vorlage Weber)

75. Minute 2 : 1

78. Minute 2 : 2 Kaufmann Foulelfmeter (Vorlage Schult)

82. Minute 3 : 2

 

Vorkommnisse

74. Minute         Rote Karte Prämassing



A-Jugend Rheinlandliga JFV Vulkaneifel - Metternich

 

Am 27.05.16 bestritten wir unser Spiel gegen Metternich auf dem Sportfest in Gillenfeld.


Ergebnis 3 : 1

 

Aufstellung:

Koziol, Prämassing, Gilles, Müller (62. Marinus), Geib, Kaufmann, Weber, Siebert (87. Schnürle), Jendryssik , Schult (35. Umbach 90. Borsch), Bros

 

Torschützen JFV Vulkaneifel

  4. Minute 1 : 0 Bros (Vorlage Kaufmann)

45. Minute 2 : 0 Kaufmann  (Foulelfmeter)

80. Minute 2 : 1 Foulelfmeter

87. Minute 3 : 1 Siebert (Vorlage Bros)

 

Vorkommnisse

20. Minute         Kaufmann verschießt Foulelfmeter



A-Jugend Rheinlandliga JFV Vulkaneifel - Weitefeld

 

Am 14.05.16 bestritten wir unser Spiele gegen Weitefeld (Laufeld).


Ergebnis 2 : 3


Aufstellung:

Koziol, Prämassing, Gilles (75. Steffens), Marinus (81. Regh), Geib, Kaufmann, Weber, Siebert (46. Jendryssik) , Grommes, Schult, Bros


Torschützen JFV Vulkaneifel

12. Minute 1 : 0 Kaufmann (FE Foul an Schult)

30. Minute 1 : 1

42. Minute 1 : 2

84. Minute 1 : 3

90. Minute 2 : 3 Jendryssik (Vorlage Bros)

 


A-Jugend Rheinlandliga JFV Vulkaneifel - Ehrang


Ergebnis 4 : 2


Aufstellung:

Koziol, Gilles, Prämassing, Marinus (29. Müller), Geib, Kaufmann, Weber, Jendryssik ,Grommes (9. Siebert 55. Goeden für Siebert), Schult, Bros (79. Borsch)


Torschützen JFV Vulkaneifel

  7. Minute 0 : 1 Schult (Vorlage Kaufmann)

16. Minute 0 : 2 Siebert (Vorlage Geib)

17. Minute 0 : 3 Kaufmann (Vorlage Bros)

21. Minute 1 : 3

27. Minute 2 : 3

62. Minute 2 : 4 Bros (Vorlage Prämassing)



A-Jugend JFV Vulkaneifel - JSG Schweich


Am Samstag, 29.04.16 bestritten wir unser Nachholspiel in Schweich.
Der Gegner nahm von Anfang an das Heft in die Hand und attackierte uns tief in unserer Hälfte. Es dauerte bis zu 15. Minute bis wir unsere anfängliche Nervosität ablegen konnten. Der Spielaufbau lief jetzt strukturierter und wir hatten unsere ersten Chancen.
In der 26. Minute spielte Florian Weber einen Flugball nach links auf Hans Schult. Dieser setzte sich gegen zwei Gegenspieler im Strafraum durch, spielte den Ball quer auf Florian Bros, der nur noch zum 0 zu 1 einschieben musste.
Leider kassierten wir in der 34. und 52. Minute nach Standartsituation zwei Gegentore.
Der Schock hielt nur kurz an. Wir kombinierten jetzt schnell und   sicher nach vorne. Fast jeder Angriff von uns war gefährlich.  Schweich konnte sich nur noch mit langen Bällen befreien.
In der 70. Minute wurde Benedikt Kaufmann  auf der rechten Seite freigespielt und Stand plötzlich alleine vorm gegnerischen Tor, der Torwart parierte zwar den Ball, aber David Grommes stand genau richtig und  „hämmerte“ den Ball, zum verdienten Ausgleich, in den Winkel.
Leider gelang uns, trotz guter Chancen, nicht mehr der Siegtreffer.


Aufstellung:

Koziol, Prämassing, Gilles, Müller (61. Marinus), Geib (87. Regh), Kaufmann, Weber, Siebert (46, Jendryssik) , Grommes, Schult, Bros


Torschützen JFV Vulkaneifel

24. Minute 0 : 1 Bros
34. Minute 1 : 1
52. Minute 2 : 1
70. Minute 2 : 2 Grommes



A-Jugend JFV Vulkaneifel - Spvvg Cochem


Am Samstag, 24.04.16 waren wir bei der Spvvg Cochem zu Gast.

Das Spiel ging munter los und nach einer Minute hätte schon das erste Tor für uns fallen können. Wir liefen weiter auf das Tor des Gegners an und in der 24. Minute schob Florian Bros nach guter Vorarbeit von David Grommes zum 0 zu 1 ein.

Leider versäumten wir, trotz guter Chancen, weitere Tore zu machen.

Nach einem Stellungsfehler unsererseits konnte der Gegner den Ball, von links, in unseren Strafraum schlagen und Alex Geib lenkte den Ball in der 37.Minute, unglücklich zum 1 zu 1, ins eigene Tor. Wir ließen uns dadurch nicht entmutigen.

In der 41. Minute schloss David Grommes nach Pass von Florian Bros zum 1 zu 2 ab.

Das war auch der Halbzeitstand.

Nach der Pause kamen wir zuerst nicht mehr ins Spiel und ließen uns vom Gegner tief in unsere Hälfte drängen. So fielen dann nach individuellen Fehlern in der 51. und 65. Minute zwei Tore für die Spvvg.

Es war jetzt ein offener Schlagabtausch. Wir kamen wieder ins Spiel zurück.

Benedikt Jendryssik spielte in der 70. Minute einen Flugball auf den überragenden David Grommes, der aus 25 Meter den Ball über den Torwart zum 3 zu 3 lupfte. Wir hatten noch die Möglichkeit das Spiel für uns zu entscheiden, leider fehlte uns beim Abschluss das nötige Glück.

Ein klares Umstoßen von Felix Regh im Strafraum hätte vielleicht nochmals die Wende in dem Spiel bedeuten können. Leider blieb der Elfmeterpfiff aus.

So bleib es beim gerechten Unentschieden.

 

Aufstellung:

Koziol, Prämassing, Gilles (62. Borsch), Müller(68. Jendryssik), Geib, Kaufmann, Weber, Siebert, Grommes, Schult, Bros (56.Regh)

 

Torschützen JFV Vulkaneifel

24. Minute 0 : 1 Bros

37. Minute 1 : 1 ET

41. Minute 1 : 2 Grommes

51. Minute 2 : 2

65. Minute 3 : 2

70. Minute 3 : 3 Grommes

 

 

A-Jugend JFV Vulkaneifel - JSG Mosel-Hunsrück-Burgen


Im ersten Heimspiel nach der Winterpause war der Tabellenletzte, die JSG Mosel-Hunsrück-Burgen, bei uns zu Gast.

Es dauerte bis zur 28. Minute als Florian Weber, nach Pass von Hans Schult, mit einem sehenswerten Distanzschuss das 1 zu 0 erzielte. Benedikt Kaufmann verwandelte nach Foul an Florian Brosin der 35. Minute den gegebenen Elfmeter.

Nach der Pause erhöhte Florian Bros nach Pass von Luca Prämassing in der 70. Minute zum 3 zu 0.

Der Gast resignierte jetzt komplett.

Nach guter Vorarbeit von Florian Bros erzielte Hans Schult in Manier eines Franck Ribéry in der 77. Minute das 4 zu 0.

In der 85. Minute setzte sich Hans Schult über links gegen zwei Gegenspieler durch, legte quer zu Benedikt Kaufmann, der dann den Ball zum 5 zu 0 einschieben konnte.

Den 6 zu 0 Endstand erzielte Nils Gilles in der 87. Minute nach Freistoß von Benedikt Kaufmann per Kopf.

 

Aufstellung:

Koziol, Prämassing, Gilles, Marinus (46.Müller), Geib (74. Borsch), Kaufmann, Weber (81. Heinzen), Siebert (61. Schult),Grommes (84. Regh), Schult (32. Jendryssik), Bros

 

Torschützen JFV Vulkaneifel

28. Minute 1 : 0 Weber

35. Minute 2 : 0 Kaufmann (Foulelfmeter)

70. Minute 3 : 0 Bros

77. Minute 4 : 0 Schult

85. Minute 5 : 0 Kaufmann

87. Minute 6 : 0 Gilles

 

A-Jugend JFV Vulkaneifel - Betzdorf


Am Samstag, 02.04.2016 fuhren wir zum Tabellennachbarn nach Betzdorf.

Auf dem schlechten Hybridrasen hatten der Gegner und wir das ganze Spiel durch Probleme.

Die SG Betzdorf machte von Anfang an das Spiel. Wir versuchten uns spielerisch von dem Druck zu befreien, aber der schlechte Platz und eine hohe Fehlpassquote ließen in dieser Phase keinen sicheren Spielaufbau zu. Florian Bros scheiterte in der 12. Minute an dem sehr guten Betzdorfer Torwart.

Der Gegner lief weiter auf unser Tor an, ließ aber beim Abschluss die letzte Entschlossenheit vermissen. In der 20. Minute bekam Benedikt Kaufmann auf Höhe der Mittellinie den Ball, überspielte zwei Gegner und spielte den Ball nach rechts auf Julian Siebert. Nach kurzem Dribbling im Strafraum traf er zum 0 zu 1. Das erzielte Tor stellte den bisherigen Spielverlauf auf den Kopf.

Nach der Pause ging es munter weiter. Betzdorf lief weiter auf unser Tor an und wir verließen uns aufs Kontern. Aber auch wir hatten jetzt mehr Chancen. Der Torwart aus Betzdorf wehrte Distanzschüsse von Florian Bros und Benedikt Kaufmann ab.

Unser Torwart Dennis Koziol hielt uns mit einigen Glanzparaden im Spiel.

In der 75. Minute eroberte Florian Weber sich auf Höhe der Mittellinie den Ball und lief alleine aufs Tor zu. Er überspielte den Torwartund wurde vom diesem gestoppt. Der Elfmeterpfiff blieb aus.

So mussten wir weiter zittern. Endlich kam der erlösende Schlusspfiff.

Es war ein sehr glücklicher Sieg. Ein unentschieden wäre gerecht gewesen. Aber schon wie im Hinspiel ging der Gegnersehr fahrlässig mit seinen Chancen um.

 

Aufstellung:

Koziol, Prämassing, Gilles, Marinus, Geib, Kaufmann,Weber, Siebert (34. Jendryssik), Grommes ( 90. Siebert), Schult, Bros

 

Torschütze JFV Vulkaneifel

 20. Minute 0 : 1 Siebert

 

A-Jugend JFV Vulkaneifel - TUS Immendorf 

 

Am Freitag, 11.03.2016 waren wir zu Gast beim TUS Immendorf.
Nach der 3. Minute schob Florian Bros nach Pass von Benedikt Kaufmann zum 0 zu 1 ein. In der 10. Minute attackierte David Grommes seinen Gegenspieler, gewann diesen Zweikampf und lupfte den Ball über den Torwart zum 0 zu 2.
Wer glaubte, es ginge so weiter wurde, nach 20 Minuten eines Besseren belehrt.
Wir hörten auf Fußball zu spielen. Wir standen zu weit weg vom Gegner, gewannen kaum noch Zweikämpfe und überließen dem Gegner das Spiel. Durch zwei Fehler unserer Defensive fielen zwei Tore des Gegners. So gingen wir mit einem enttäuschenden  2 zu 2 in die Pause.
Wir stellten nach der Pause unser System um und mit Benedikt Jendryssik kam die nötige Stabilität in der Defensive.
In der 47. Minute verwandelte Nils Gilles nach Zuspiel von Benedikt Kaufmann zum 2 zu 3. Wir attackierten den Gegner jetzt früh in seiner Hälfte und zwangen ihn zu Fehlpässen. Benedikt Jendryssik legte, in der 63. Minute für Hans Schult (2 zu 4) und in der 70. Minute für Florian Bros (2 zu 5), auf.
In der 77. Minute schloss David Grommes nach guter Vorarbeit von Florian Bros zum 2 zu 6 Endstand ab.

 

Endergebnis 2 : 6

 

Aufstellung:

Koziol, Prämassing, Gilles (87. Land), Marinus, Geib, Kaufmann, Weber, Siebert (46. Jendryssik), Grommes (83. Regh), Schult (86. Borsch), Bros (84. Müller)

 

Torschützen JFV Vulkaneifel
3.   Minute 0 : 1 Bros
10. Minute 0 : 2 Grommes
31. Minute 1 : 2
37. Minute 2 : 2
47. Minute 2 : 3 Gilles
63. Minute 2 : 4 Schult
70. Minute 2 : 5 Bros
77. Minute 2 : 6 Grommes

 

A-Jugend JFV Vulkaneifel - FC Metternich 

 

Am Freitag, 19.02.16 bestritten wir unser Nachholspiel gegen den FC Metternich in Koblenz.

Der FC Metternich hatte nach 5 Minuten die erste Großchance, die unser Torwart Dennis Koziol zum Eckball lenkte. Nachdem wir uns an den Hartplatz gewöhnt hatten, hatten wir auch unsere ersten Chancen.

In der 23. Minute setzte sich Hans Schult auf der linken Seite gegen mehrere Spieler durch und passte auf den in der Mitte frei stehenden Florian Bros, der nur noch einschieben musste.

Leider erhielten wir nach dem Anstoß, durch einen Fehler unsererseits, in der 25. Minute, den Ausgleich. Wir ließen uns aber von dem Gegentreffer nicht beeindrucken und spielten weiter auf das Tor des Gegners. Nach einer Flanke von Luca Marinus attackierte Hans Schult den gegnerischen Torwart, außerhalb des 5-Meterraums, in der Luft und konnte den so gewonnenen Ball ins Tor schießen. In der 41. Minute krönte David Grommes seine sehr gute Leistung, nach Pass von Alexander Geib, mit seinem 5. Saisontor. Nach dem Seitenwechsel spielten wir munter weiter auf das Tor des Gegners, versäumten aber, trotz Großchancen, ein weiteres Tor zu erzielen.

Auf dem immer schlechter zu bespielenden Hartplatz konnten die Metternicher einen Fehler unsererseits zum 2 zu 3 Anschlusstreffer nutzen.

Der Gegner drängte auf den Ausgleich. Minuten vor dem Ende klärte Luca Prämassing noch auf der Linie. Am Schluß stand ein, in den Schlussminuten, hartumkämpfter Sieg.

 

Endergebnis 2 : 3

 

Aufstellung:

Koziol, Prämassing, Gilles, Marinus (75. Schleidweiler), Geib (77.Jendryssik), Kaufmann, Weber, Siebert (58. Pontius), Grommes (85. Steffens),Schult, Bros

 

Torschützen JFV Vulkaneifel

23. Minute 0 : 1 Bros

35. Minute 1 : 2 Schult

41. Minute 1 : 3 Grommes

Trainer

Alex Hieronimus
0160-8270849

Co Trainer

Markus Boos
01512-3501639

Betreuer

Thorsten Göden
0160-92681109
 

 

Trainingszeiten

Trainingsort


Spielort 

Luzerath/Gillenfeld